Arten von iberischem Schinken

Arten von iberischem Schinken

Arten von iberischem Schinken

Sehr oft, wenn man von Schinken spricht, wird der Begriff „Pata Negra“ oder „Jabugo“ verwendet, ohne auf die Herkunft dieses Schinkens, seine Reinheit und die Schweinezucht zu achten. Aber nicht alle Schinken aus Spanien können mit diesen Namen prahlen. Vielleicht sollten wir ein wenig mehr über die Arten von Schinken, die zum Verkauf stehen lernen, zu wissen, was zu wählen.

Wir klären sie gerne. A priori ist es nicht immer einfach, zwischen allen Schinken, seinen Varianten und die wichtigsten Unterschiede zwischen ihnen zu finden.

Wir möchten, dass Sie wissen, was zu suchen, wenn ein Schinken zu kaufen. Wir werden Sie mit einigen der wichtigsten Eigenschaften zur Verfügung zu stellen, die in Betracht, in Bezug auf besten Schinken genommen werden sollte. Es gibt verschiedene Arten von Klassifikationen: nach Rasse (Iberisches Schwein oder Weißes Schwein), nach der Reinheit der Rasse (50% oder 100%) und nach der Art des Futters, das das Schwein während seiner Mastzeit erhalten hat (Eichel, natürlichem Futter auf der Weide, fabrizierten Vorschub).

Schließlich wäre es die folgende Einstufung:

Jamón Ibérico de Bellota 100% (100% Eichel Iberischer Schinken): Dies bedeutet, dass das Schwein zu 100% reine Iberische Zucht ist und auf Eicheln und natürlichen Weiden auf dem Feld gefüttert wurde. Beide Eltern müssen von iberischer Rasse sein. Die Farbe seines Flansches ist schwarz und es ist die Art von Schinken von höchster Qualität.

Jamón Ibérico de Bellota 50% (50% Iberischer Schinken) : Dies bedeutet, dass das Schwein 50% Iberische Zucht ist; iberische Rasse Sau und der männliche Elternteil Duroc ist. Wie bei den zu 100% mit Eicheln gemästen Tieren wurden die Schweinen auf Eicheln und natürlichen Weiden gefüttert. Die Farbe seines Flansches ist rot und sie sind sehr hohe Qualität Schinken.

Jamón Ibérico de Cebo de Campo Iberischer Schinken Cebo de Campo: Dies bedeutet, dass das Schwein mit Gras, Futter und teilweise mit Eicheln gefüttert wurde. Sie wachsen in ausgedehnten Gebieten von Dehesas (Weiden), denn wenn das Schwein sich bewegen kann, hilft dies die korrekte Infiltration von Fett bekommen und der Schinken ist von besserer Qualität. Die Farbe seines Flansches ist dunkelgrün und dies wäre das Äquivalent der erloschenen „Recebo“ Schinken sein.

Jamón Ibérico de Cebo (Ibérico Cebo Schinken): Dies bedeutet, dass das Schwein ausschließlich mit hergestellte Futter gemästen wurde, bis es das entsprechende Gewicht und das Mindestalter zum Schlachten erreicht hat. Die Farbe seines Flansches ist weiß, unabhängig von der Reinheit der Rasse.

In Spanien gibt es mehrere Herkunftsbezeichnungen mit Bescheinigungen über die Herkunft des Schinkens. So wissen wir, woher das Schwein stammt, wo es gezüchtet wurde und wo es geschlachtet wurde. Innerhalb dieser Kategorien sind die bekanntesten und beliebtesten Jabugo-Huelva, Guijuelo (Salamanca), Dehesas de Extremadura und Teruel.

Wir sorgen dafür, dass Sie wissen, was Sie kaufen, da der Kauf eines guten Schinkens eine Frage des Vertrauens zwischen dem Verkäufer und dem Käufer ist. Darüber hinaus ist Schinken eine Frage der persönlichen Vorlieben. Wenn Sie Iberischen Schinken von höchster Qualität kaufen möchten, können Sie hier online Iberischer Schinken finden.

Author: derspanischerschinkenonline

Share This Post On
Real Time Web Analytics