Iberische Schweine können je nach Bedarf in verschiedenen Umgebungen aufgezogen werden. Während diese mit Eicheln gefütterten iberischen Schweine auf den dafür vorgesehenen Wiesen aufgezogen werden, werden diese Köderschweine in Brütereien unter einem umfassenden Aufzuchtregime aufgezogen.

wo dehesa iberico Schweine grasen

WAS SIND DEHESAS?


Die Wiesen sind mediterrane Wälder, die sich hauptsächlich im Südwesten und Westen der Iberischen Halbinsel befinden. Sie bestehen aus großen Grünland- und Baumflächen, hauptsächlich Steineichen und Korkeichen. Diese Flächenerweiterungen sind hauptsächlich für die Tierhaltung, die Jagd oder die Nutzung von Waldressourcen bestimmt. Diese Art der Landerweiterung ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung für ländliche Gebiete, deren wirtschaftliche Haupttätigkeit landwirtschaftliche Tätigkeiten sind.

WAS IST DIE WICHTIGKEIT DER DEHESAS?


Die Bedeutung der Wiesen für die Aufzucht iberischer Schweine ergibt sich aus der Ernährung der Schweine auf den Wiesen. Es gibt eine große Anzahl von Eicheln, die in den letzten Monaten der Mast die ideale Nahrungsergänzung für Schweine darstellen. Zusätzlich sind die Tröge voneinander getrennt, was die Ausübung des Schweins fördert. Auf diese Weise werden Ihre Muskeln gestärkt und Fett wird in die Muskelmasse infiltriert, was zu saftigeren Schinken führt.