Die Route der Iberischen Schinken

Die iberische Schweine wird in vier Gebieten Spaniens erhoben: Salamanca, Extremadura, Cordoba und Huelva. Diese Gebiete von Dehesas voller Eicheln, aus denen die Schweine zum Zeitpunkt der Montanera zugeführt werden.

 

Salamanca: Guijuelo Bereich ist wo die renommierten Guijuelo Schinken hergestellt wird. Sein niedriges Salzgehalt gibt einen süßen Geschmack am Gaumen und Weichheit.

Tal von Pedroches (Cordoba): ein weites Land, das zur Sierra Morena gehört und die die Araber das Eicheltal nannten.

Dehesas von Extremadura (Cáceres und Badajoz): In diesen Wiesen widmeten sich die Römer der Ausarbeitung von Schinken.

Sierra de Huelva: Die Produktionszone von berühmtes Schinken ist von einem charakteristischen Naturgebiet umgeben. Die ökologischen Faktoren, kombiniert mit technischen und menschlichen Faktoren, ergeben so das Produkt mit eigenen unvergleichlichen Qualitäten.

 

Author: derspanischerschinkenonline

Share This Post On
Real Time Web Analytics